Beobachtung und Dokumentation

Wir führen unsere Beobachtungen und Dokumentationen nach einem Konzept der Frühpädagogik von Infans durch. Die "Grenzsteine der Entwicklung" helfen uns einen Einblick über den Entwicklungsstand jeden Kindes zu erhalten.

Die Eltern haben einmal im Jahr die Möglichkeit sich mit den pädagogischen Fachkräften ausführlich in einem Elterngespräch über den Entwicklungsstand ihres Kindes auszutauschen.

Für gezielte Beobachtungen verwenden wir die Entwicklungstabelle nach Kuno Beller.

Im heilpädagogischen Bereich werden zusätzlich noch der ET 6-6 von Petermann/Stein sowie die Diagnostischen Einschätz-Skalen zur Beurteilung des Entwicklungsstandes und der Schulfähigkeit eingesetzt.